Chemnitz: Erneuter Straßenbahnunfall

Am Donnerstagvormittag gegen 10.00 Uhr hat es im Chemnitzer Zentrum am Johannisplatz erneut einen Crash mit einer Straßenbahn und einem Auto gegeben.

Vom Johannisplatz in Richtung Zschopauer Straße fuhr am Donnerstag, gegen 10 Uhr, der 33-jährige Fahrer eines Honda. Als er die Gleisanlagen der Straßenbahn kreuzte, kam es zum Zusammenstoß mit einer von rechts kommenden, bevorrechtigten Straßenbahn (Fahrer: 39), wobei Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 10.000 Euro entstand.

Verletzt wurde niemand. Die Straßenbahnstrecke war für ca. eine Stunde voll gesperrt. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Am Dienstagabend waren bei einer Kollision zwischen einer Straßenbahn und einem PKW an der Ecke Bernsdorfer/Lutherstraße sechs Personen verletzt worden.