Chemnitz erstmals im Kabinett

Mit Barbara Ludwig als Wissenschafts- und Kunst-Ministerin ist Chemnitz zum ersten Mal im sächsischen Kabinett vertreten.

Laut Oberbürgermeister Dr. Peter Seifert, wird damit bei Regierungsentscheidungen die Chemnitzer Sicht mehr einfließen, als bisher. Nach Ansicht Seiferts, gewinnt der Freistaat mit Barbara Ludwig eine kompetente Führungspersönlichkeit. Abgesehen davon, dass unsere Stadt eine ausgezeichnete Bürgermeisterin verliert.