Chemnitz-Euba: Jogger angegriffen – Angreifer meldet sich

Am Dienstagnachmittag meldete sich ein 46-jähriger Mann bei der Polizei.

Er gab an, derjenige zu sein, welcher durch die Polizei wegen des Verdachts des Angriffs auf einen 27-jährigen Jogger am Pfingstmontag gesucht wird.

Zur Sache selbst machte der 46-Jährige keine Angaben. Er lässt sich durch einen Rechtsanwalt vertreten. Nach der Aufnahme der Personalien wurde der Tatverdächtige aus der Dienststelle entlassen.

Die Polizei bedankt sich für die bisher erwiesene Unterstützung bei der Fahndung nach dem Tatverdächtigen. Es werden unter Tel. 0371 387-2279 weiterhin Zeugen gesucht, die zur Aufklärung des Tathergangs beitragen können.