Chemnitz: Fahrerflucht nach Kollision mit Fußgängerin

Am Donnerstagabend ist eine 14-Jährige in Chemnitz-Bernsdorf von einem Pkw erfasst worden – doch der Fahrer floh.

Das Mädchen hatte mit seinem Fahrrad bei „Grün“ die Reichenhainer Straße überquert. Dabei wurde sie von einem blauen Ford Mondeo erfasst, der von der Gustav-Freytag- auf die Reichenhainer Straße abgebogen war. Die 14-Jährige erlitt leichte Verletzungen. An ihrem Mountainbike entstand ein Sachschaden von 50 Euro.
Der Ford verschwand sofort vom Unfallort. Anhand des Kennzeichens hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen, inwieweit der 25-jährige Halter des Autos auch der Fahrer zur Unfallzeit war. Hinweise zu dem Vorfall nimmt jede Polizeidirektion entgegen.

Hier erfahren Sie das Wetter für die kommende Tage!