Chemnitz: Fahrzeugbrände – Zeuge gesucht

In der nacht zum Sonntag haben auf der Beckerstraße in Chemnitz zwei abgeparkte VW-Kleintransporter der Chemnitzer Stadtverwaltung in Flammen gestanden.

Durch das Feuer wurde ein daneben geparkter VW-Kleintransporter beschädigt.

Die bisherigen Ermittlungen ergaben, dass zwei Anwohner (Pärchen) einen jungen Mann beobachtet haben, der offensichtlich versucht hat, das Feuer mit einem Eimer Wasser zu löschen. Nachdem der Unbekannte das Wasser auf das Feuer gegossen hatte, lief er in Richtung Beckerstraße stadteinwärts weiter.

Der Mann wird wie folgt beschrieben:
– 20 – 25 Jahre alt
– schlank
– groß
– helle Jacke
– dunkle Hose

Die Polizei bittet den Mann, sich bei der Polizeidirektion Chemnitz unter
Tel. 0371 387-2279 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden, da er ein wichtiger Zeuge sein könnte.