Chemnitz: Feuerwerkskörper entfacht Brand

In Chemnitz ist am Montagmorgen ein Holzcontainer in Flammen aufgegangen.

Zwei Jungen hatten unter einem Pkw auf dem Gelände eines Autohändlers an der Frankenberger Straße eine alte Silvesterrakete gefunden und diese gegen 09.30 Uhr angezündet.

Die Rakete setzte den Container in Brand. Zum Glück wurde der Brand schnell bemerkt.

Als die Feuerwehr anrückte, stand der Container bereits lichterloh in Flammen. Die Holzgebäude und deren Inhalt wurden vernichtet.

Der Feuerwehr gelang es, zu verhindern, dass die Flammen auf die abgestellten Autos überspringen. Die Höhe des Sachschadens ist noch unbekannt.