Chemnitz: Frau beim Gassi gehen angegriffen

Eine 43-jährige Frau wurde in der Nacht zum Montag, kurz vor Mitternacht, beim Gassi gehen auf dem Chemnitzer Sonnenberg von drei jungen Männern angegriffen.

Die Frau war mit ihren zwei Hunden (näheres nicht bekannt) gerade am Lessingplatz als sie an drei Männern vorbeiging, die auf einer Bank saßen. Nachdem die Frau mit ihren Hunden gesprochen hatte, standen die Männer auf und folgten ihr. Unvermittelt wurde sie von hinten gepackt, zu Boden gebracht und erhielt einen Faustschlag. Danach flüchteten die Täter in verschiedene Richtungen.

Die Frau lief nach Hause und rief von dort einen Krankenwagen. Nachdem sie ärztlich versorgt war, informierte sie die Polizei. Die Täter konnte sie nicht näher beschreiben. Sie sollen um die 1,70 m groß und schlank gewesen sein. Sie hatten dunkle kurze Haare. Bekleidet waren die Täter mit schwarzen Lederjacken und dunklen Jeans.

Die Polizeidirektion Chemnitz sucht unter Telefon 0371 387-495808 Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können. Besonders wird ein Mann gesucht, der ebenfalls mit seinem Hund, einem weiß/braunen Beagle, unterwegs war.