Chemnitz-Furth: Mit 2,24 Promille in Auto gelaufen

Ein betrunkener Fußgänger ist am Montagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der Chemnitztalstraße schwer verletzt worden.

Der 23 Jahre alte Mann lief gegen 05.20 Uhr auf dem linken Fußweg landwärts.Er lief vor einem entgegenkommenden Citroen Picasso auf die Straße und kollidierte mit dem Auto.

Der junge Mann, der 2, 24 Promille intus hatte, wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar