Chemnitz-Gablenz: Beim Geld abheben attackiert

Am Montagabend ist eine Chemnitzerin offenbar ohne Grund in einer Bank an der Hans-Ziegler-Straße angegriffen worden.

Als die 28-Jährige am Automaten ihre Pin eingab, trat plötzlich ein unbekannter Mann neben sie. Unvermittelt versetzte er der Frau einen Schlag ins Gesicht. Er stellte jedoch keinerlei Forderungen. Als die 28-Jährige die Bank verließ, folgte ihr der Mann noch eine kurze Strecke. Die Frau wurde durch den Schlag leicht verletzt. Im Rahmen der Fahndung konnten Polizeibeamte einen 29-jährigen Tatverdächtigen stellen. Zu dem Motiv der Tat ist noch nichts bekannt.

Uns interessiert Ihre Meinung: Wie finden Sie unsere Seite?