Chemnitz-Gablenz: Dieb schlägt auf Wachmann ein

Am Samstagnachmittag wurde in einem Einkaufsmarkt an der Hans-Ziegler-Straße von einem Wachmann festgestellt, wie ein Mann aus einem Regal mehrere Spirituosen nahm und unter der Bekleidung versteckte.

Anschließend verließ der Mann den Markt, ohne zu bezahlen. Er wurde von dem Wachmann vor der Einrichtung gestellt und am Arm festgehalten. Der 20-jährige Dieb schlug sofort auf den Wachmann ein und verletzte ihn leicht am Kopf. Anschließend kam es zu einem Gerangel zwischen den beiden, in die ein 15-jähriger Begleiter des Diebes eingriff, offenbar um seinen „Kumpel“ zu befreien. Mit Hilfe von hinzugekommenen Passanten konnten die beiden schließlich überwältigt und der Polizei übergeben werden. Beide mussten mit auf das Polizeirevier. Sie müssen sich nun wegen räuberischen Diebstahls verantworten. Der 20-Jährige stand unter Alkoholeinwirkung, ein Test ergab 1,64 Promille.

Das neue Museum Gunzenhauser in Chemnitz öffnet bald. Werden Sie es besuchen? Nehmen Sie an unserer Umfrage teil!