Chemnitz-Gablenz: Feuer gelegt…

… haben Unbekannte in einer Gartenkantine an der Eubaer Straße.

+Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!+

Der Wirt stellte am Montagmittag fest, dass die Täter in den Keller gelangt waren und dort gelagertes Holz mit Hilfe von dort gefundenem Kohleanzünder und Lampenöl angezündet hatten. Kameraden der Berufsfeuerwehr löschten Reste des Feuers.

An einer anderen Stelle hatten die Täter ein Fenster geöffnet und durch dieses brennendes Papier in das Lokal geworfen. Dadurch schmorten die Gardine, eine Couch und der Teppich an. Das Feuer erlosch von selbst. Zum Schaden liegen noch keine Zahlen vor. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Verdachts der Brandstiftung.

Der Gartenverein hat für sachdienliche Hinweise 1.000 Euro Belohnung ausgesetzt.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar