Chemnitz-Gablenz: Feuer im Keller

Am Donnerstagabend, gegen 21.40 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Carl-von-Ossietzky-Straße gerufen.

Es stellte sich heraus, dass aus unbekannter Ursache, ein Holzstuhl, mehrere Umzugskartons und ein neuer Grill in Brand geraten waren. Zwei Mädchen (5, 7) aus der darüber liegenden Erdgeschosswohnung wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Untersuchungen zur Brandursache werden die Spezialisten der Kriminalpolizei am Freitag fortsetzen. Über die Höhe des Sachschadens liegen der Polizei noch keine Angaben vor.