Chemnitz-Gablenz: Laterne im Weg

Ein Mitsubishi kollidierte am Montagmittag auf der Carl-von-Ossietzky-Straße mit einem Laternenmast.

Es entstand Sachschaden von insgesamt ca. 4.500 Euro. Der 33-jährige Fahrer des Pkw wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Ein bei ihm durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,88 Promille. Sein Führerschein wurde daraufhin sichergestellt und eine Blutentnahme durchgeführt.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar