Chemnitz-Gablenz: Müllbehälter ausgebrannt

Zum Brand zweier Abfalltonnen wurden Feuerwehr und Polizei am späten Mittwochabend auf die Ernst-Enge-Straße gerufen.

Gegen 23.15 Uhr hatten Anwohner Rauch aus den Tonnen aufsteigen sehen und den Notruf gewählt. Die Berufsfeuerwehr Chemnitz konnte die Flammen schnell löschen.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 300 Euro. Ob es einen Zusammenhang mit den Bränden Ende März/Anfang April auf der Ernst-Enge-Straße gibt, wird geprüft.

Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise. Wer war zur genannten Zeit im Bereich der Ernst-Enge-Straße unterwegs und hat Personen oder Fahrzeuge beobachtet, die mit dem Brand der beiden Mülltonnen in Zusammenhang stehen könnten? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge telefonisch unter 0371 387-2279 entgegen.