Chemnitz-Gablenz: Neun Pkw beschädigt

Anwohner riefen in der Nacht zum Dienstag die Polizei zu den Parkplätzen vor dem Wohnhaus Carl-von-Ossietzky-Straße 234, weil Unbekannte dort Sachbeschädigungen an abgestellten Pkw begehen.

Als die Beamten wenige Minuten später eintrafen, waren die Täter verschwunden. Bei der Untersuchung des Tatortes wurden neun beschädigte Pkw festgestellt. Es handelt sich um Fahrzeuge der Typen BMW, Peugeot, Opel, Toyota, Mazda, Nissan, Honda und VW.

An vier Pkw waren die Heckscheiben eingeschlagen, an vier weiteren die Außenspiegel teilweise oder komplett zerstört und an einem das Glas einer Seitenscheibe zerkratzt.

Bei den Tätern soll es sich um zwei dunkel gekleidete Personen handeln, die mit Mopeds vorfuhren. Sie trugen dunkle Motorradhelme und fuhren in Richtung Adelsbergstraße davon. Um Hinweise zur weiteren Fluchtrichtung oder Identität der Tatverdächtigen bittet die Polizei unter Tel. 0371 387-2319.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!