Chemnitz: Gartenhaus steht in Flammen

Ein als Büro eines Autohandels genutztes Gartenhaus ist am Donnerstagabend in Chemnitz in Flammen aufgegangen.

Das Feuer an der Gellertstraße in unmittelbarer Nähe einer Tankstelle war gegen 21.45 Uhr bemerkt worden.

Die Feuerwehr rückte an und konnte den Brand rasch löschen. Brandursache und Schadenshöhe sind noch nicht bekannt.