Chemnitz-Glösa-Draisdorf: Autos aufgebrochen

Fünf Autobesitzer zeigten im Verlauf des Freitagmorgens einen Einbruch in ihre Fahrzeuge an.

Die Autos, vier VW und ein Opel Vectra, standen am Grenzsteig, auf der Corinthstraße und auf der Straße An der Kohlung. Die Einbrecher hatten in der Nacht zum Freitag Seitenscheiben eingeschlagen oder Türschlösser gewaltsam geöffnet.

Dann durchsuchten sie die Autos. Gefunden haben sie u.a. Portmonees mit Dokumenten und Geldkarten, ein Handy, eine Digicam, ein Autoradio und eine Handtasche. Der Sachschaden insgesamt umfasst ca. 1.400 Euro. Der Wert der gestohlenen Sachen liegt um die 750 Euro.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar