Chemnitz-Glösa-Draisdorf: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Drei Verletzte, davon zwei Schwerverletzte, und über 20.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagmittag auf der Chemnitztalstraße in Höhe Einmündung Dorfstraße ereignet hat.

Der Fahrer (78) eines Hyundai fuhr kurz nach 12 Uhr landwärts, als er an der Einmündung Dorfstraße offenbar nicht der vorgeschriebenen Fahrtrichtung folgte und im Rechtsabbiegestreifen geradeaus fuhr. Dabei kam es zur Kollision mit einem geradeaus fahrenden Lkw Mercedes (Fahrer: 60). Der Hyundai geriet danach auf die linke Fahrbahnseite und prallte dort mit einem VW (Fahrer: 48) zusammen.

Der Hyundai-Fahrer wurde leicht verletzt, seine Beifahrerin (71) sowie der VW-Fahrer trugen schwere Verletzungen davon.