Chemnitz-Grüna: Passat leergeräumt

Ein 33-Jähriger stellte am Donnerstag, gegen 10.30 Uhr, seinen VW Passat auf einem Weg an der Staatsstraße 242 gegenüber der Autobahnauffahrt Wüstenbrand ab.

Dann führte er seinen Hund aus. Als er kurz vor 12 Uhr zu seinem Pkw zurückkam, war die Scheibe der Fahrertür eingeschlagen. Damit nicht genug, fehlten aus dem Pkw die Ledersitze, das Navigationsgerät und die Verkleidung der Fahrertür.

Der Wert der gestohlenen Einbauten beträgt mehrere tausend Euro. Außerdem nahmen die Täter auch noch eine Kamera Canon 600D im Wert von 750 Euro mit.

Die Polizei bittet unter Tel. 0371 387-2279 um Hinweise von Zeugen.