Chemnitz: Grüne Welle auf Leipziger Straße

Busse der Linie 21 rollen auf der Leipziger Straße in Chemnitz ab sofort durch die grüne Welle.

Dafür ist die Ampelanlage an der Leipziger Straße Ecke Bürgerstraße am Dienstag in Betrieb genommen worden.

Diese gehört mit vier weiteren Anlagen auf der Leipziger Straße zu einem Abschnitt des sogenannten Verkehrsmanagementsystems.

Die Ampelanlagen dieses Abschnitts kosten insgesamt ca. 154.000 Euro.

Seit Anfang 2012 wird in Chemnitz ein EU-Förderprogramm zur Beschleunigung des öffentlichen Nahverkehrs umgesetzt.

Insgesamt ist das Gesamtprojekt mit Kosten in Höhe von 3,8 Millionen Euro beanschlagt und soll bis zum Sommer beendet werden.