Chemnitz-Helbersdorf: Diebstahl vereitelt

Ein 42-Jähriger verließ am Dienstag, gegen 16.30 Uhr, in Begleitung seiner Ehefrau das Vita-Center an der Wladimir-Sagorski-Straße in Chemnitz-Helbersdorf durch den Haupteingang.

Beide liefen dann nach Ploizeiaqngaben in Richtung Straßenbahnhaltestelle.

Dem Paar kamen zwei Jugendliche entgegen, von denen einer im Vorbeigehen versuchte, in die Jackentasche des 42-Jährigen zu greifen. Darin befand sich ein Handy. Den Diebstahl konnte der Mann verhindern, woraufhin die Jugendliche wegrannten.

Der 42-Jährige nahm die Verfolgung auf, brach diese aber ab und fing stattdessen den Sturz einer Frau auf, die von den potenziellen Dieben auf der Flucht umgerannt wurde. Die 56-Jährige erlitt leichte Verletzungen.

Die beiden ca. 15-jährigen Jugendlichen rannten in Richtung Wilhelm-Firl-Straße davon. Einer war ca. 1,60 m groß und schlank. Er trug eine kurze blau/weiße Hose und ein rotes T-Shirt. Der andere war mit kurzen Hosen, hellem T-Shirt und hellem Basecap bekleidet.

Wer hat die Tatverdächtigen beobachtet und kann weitere Angaben zur Fluchtrichtung oder ihrer Identität machen? Um Hinweise bittet die Polizei unter Tel. 0371 387-2279.