Chemnitz-Helbersdorf: Zeuge stellte Buntmetalldieb

Ein 36-jähriger Chemnitzer beobachtete am Dienstagabend auf der Paul-Bertz-Straße zwei Männer, die ein Firmengelände verließen und dabei mehrere Meter Elektrokabel bei sich hatten.

Der Zeuge nahm die Verfolgung der beiden Personen auf und konnte einen der beiden vermeintlichen Diebe stellen. Er rief die Polizei und übergab den Beamten den 22-jährigen Tatverdächtigen, der die fünf Meter Kabel bereits wieder auf das Firmengelände zurück gebracht hatte. Der 22-Jährige stand unter Alkoholeinfluss, ein Alkoholtest ergab 1,43 Promille. Nach dem zweiten Tatverdächtigen, dem die Flucht gelang, wird gefahndet.

Geben Sie bei uns Ihre Kleinanzeigen kostenlos auf!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar