Chemnitz – Hilberdorf: Trunken auf`m Rad …

… war ein 33-Jähriger in der Nacht zum Montag unterwegs.

Wenige Minuten nach Mitternacht stoppten ihn Polizisten auf der Frankenberger Straße. Dort fuhr er auf dem Gehweg und ohne Licht in Richtung Helmholtzstraße. 1,8 Promille hatte der Mann intus. Er musste sich von einem Arzt Blut abnehmen lassen, das Rad wurde sichergestellt. Die Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr folgte auf dem Fuß.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar