Chemnitz: Hündin mit Welpen ausgesetzt

In der Nacht vom Mittwoch zum Donnerstag wurde in Chemnitz in einer Gartensparte an der Geibelstraße eine Hündin mit 10 Welpen ausgesetzt.

Anwohner informierten das Veterinäramt und das Tierheim, die Tiere wurden heute morgen ins Tierheim Chemnitz auf dem Pfarrhübel gebracht. Die Mischlingshündin sowie die Welpen sind wohlauf, die Hündin ist allerdings sehr abgemagert.

Die Welpen sind schätzungsweise 5 Wochen alt. Anwohner berichteten den Tierheimmitarbeitern, dass die Hündin in der Umgebung bekannt war und die Besitzer vor ein paar Tagen weggezogen sind.

Quelle: Tierheim Chemnitz

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar