Chemnitz im weißen Gewand

Heiligabend und die Weihnachtsfeiertage sind nun vorbei. Der Alltag hat die Chemnitzer wieder.

Doch das Schlimmste: Alle haben auf weiße Weihnachten gehofft – vergeblich. Es sollte nicht sein. Die Chemnitzer mussten das heilige Fest ohne Schnee genießen. Am Donnerstag, vier Tage nach Heiligabend, fielen dann jedoch die ersten Schneeflocken.
Obwohl es so scheint, als wäre plötzlich tiefster Winter ausgebrochen, wird es am Freitag bereits wieder wärmer. Die Chemnitzer erwarten in den kommenden Tagen Pluswerte um die sieben Grad. Zudem werden die ersten weißen Flöckchen bald von Regen abgelöst. Kinder können sich also nicht auf eine Schneeballschlacht freuen.

Hier erfahren Sie das aktuelle Chemnitz-Wetter: Immer fünf Tage im Voraus!