Chemnitz ist noch immer eine Hochburg für Kleingärtner

Das ist am vergangenen Samstag zum 10. Verbandstag im Luxor deutlich geworden.

Derzeit hat der Stadtverband Chemnitz 181 Mitgliedsvereine mit mehr als 15.000 Parzellen.

Damit werden rund 25 Prozent des städtischen Grüns kleingärtnerisch gepflegt. Zudem werden derzeit in drei Kleingartenvereinen Projekte mit Kindern mit Erfolg betrieben.

Beim Verbandstag wurden jedoch auch Forderungen an die Politik laut, sich noch mehr für die Belange der Kleingärtner einzusetzen.

Zum Abschluss sind verdienstvolle Gartenfreunde für ihr langjähriges Engagement ausgezeichnet worden.