Chemnitz-Kappel: Autos aufgebrochen

Unbekannte Diebe brachen in der Nacht zum Mittwoch drei Pkws auf der Neefestraße auf. Sie schlugen die Seitenscheiben ein und suchten nach Brauchbarem.

Aus einem Pkw Mazda entwendeten die Täter eine Tasche mit Ersthelfer-Material und Fotoapparat im Gesamtwert von rund 200 Euro. Der Sachschaden beträgt hier rund 300 Euro.

Aus einem Toyota Avensis holten die Diebe die Handyhalterung. Ob aus einem zweiten Mazda etwas gestohlen wurde, ist noch nicht bekannt. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen wird auf rund 1.500 Euro geschätzt.