Chemnitz-Kappel: Dominoprinzip

Ein VW Passat, ein BMW und ein Audi fuhren in dieser Reihenfolge am Dienstag, kurz vor 17.30 Uhr, die Zwickauer Straße stadteinwärts.

Die Ampel an der Kreuzung Ulmenstraße zeigte für diese Fahrzeuge Rot. Die Fahrer des VW Passat und des BMW hielten an.

Der nachfolgende Audi-Fahrer fuhr auf den BMW auf und schob diesen auf den VW Passat. Verletzte gab es nicht. Auf rund 5.500 Euro beziffert sich der Gesamtsachschaden dieses Unfalls.

++
Wollen Sie dem schlechten Wetter in Deutschland entfliehen? Dann schauen Sie mal in unsere Reisetipps