Chemnitz-Kappel: Fahrspurwechsel mit Folgen

Am Mittwochnachmittag wechselte auf der Neefestraße (landwärts) der 26-jährige Fahrer eines Ford spontan von der Abbiegespur zur Autobahnauffahrt Richtung Dresden in den Geradeausstreifen.

Dort wich der 60-jährige Fahrer eines Mitsubishi nach links aus und streifte einen VW Polo (Fahrerin: 60). Der VW geriet laut Polizei auf den Mittelstreifen, prallte gegen einen Baum und überschlug sich. Die VW-Lenkerin wurde leicht verletzt.

Die Fahrzeugschäden machen insgesamt rund 8.500 Euro aus. Am VW Polo entstand Totalschaden.