Chemnitz-Kappel: Schaufensterscheibe demoliert – Zeugen gesucht

Nach dem Demolieren einer Schaufensterscheibe mit einem Pflasterstein wurde am Samstagabend ein Unbekannter in der Zwickauer Straße vom im Haus wohnenden Ladeninhaber (43) gesehen.

Gegen 22 Uhr hatte der Zeuge einen Knall gehört und aus dem Fenster geschaut. Er sah einen Mann hastig über die Zwickauer Straße und dann über den Parkplatz eines Discounters laufen, bevor er in Richtung Michaelstraße im Dunklen verschwand. Der Zeuge nahm mit seinem Auto die Verfolgung auf. In der Michaelstraße sah er den Täter, der Richtung Weststraße lief.

Als der Zeuge sein Auto gewendet dann hatte, war der Unbekannte weg. Er wird folgendermaßen beschrieben:
– Mitte bis Ende 30,
– zwischen 1,70 m und 1,80 m groß und von kräftiger Statur,
– dunkle Haare, bis über die Ohren ausrasiert und am Oberkopf länger
– bekleidet u.a. mit schwarzem T-Shirt mit großem, weißen Aufdruck auf dem Rücken, weiße Turnschuhe.

Wer eine Person kennt, auf die diese Beschreibung passt, wird gebeten, sich mit der Polizei, Tel. 0371 387-495808, in Verbindung zu setzen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar