Chemnitz-Kaßberg: Crash auf Kreuzung

Auf der Reichsstraße, Ecke Henriettenstraße hat es am Sonntagabend einen schweren Verkehrsunfall gegeben.

Die Henriettenstraße landwärts befuhr am Sonntagabend, gegen 22.25 Uhr, der 20-jährige Fahrer eines BMW.

Als er die Kreuzung Reichsstraße/Henriettenstraße geradlinig passierte, kollidierte er mit einem auf der Reichsstraße in Richtung Weststraße fahrenden, bevorrechtigten VW Caddy (Fahrer: 66). Durch den Anstoß schleuderte der Caddy noch gegen einen Ampelmast und blieb auf der linken Fahrzeugseite liegen.

Eine Insassin des Caddy erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. An den Fahrzeugen sowie dem Ampelmast entstand Sachschaden, der sich insgesamt auf ca. 40.000 Euro beziffert.

Durch Aufräum- und Reparaturarbeiten kam es bis gegen 1.30 Uhr zu Behinderungen im Kreuzungsbereich.