Chemnitz-Kaßberg: Ein Unfall, zwei Kollisionen

Am Sonntag wechselte der 18-jährige Fahrer eines VW Passat von der rechten in die linke Fahrspur der Zwickauer Straße, wobei es zur Kollision mit einem dort fahrenden Opel Corsa kam.

Nach dem Anstoß geriet der VW über die Mittelinsel auf die Gegenfahrbahn, wo es erneut zur Kollision mit einem Opel Astra kam.

Bei diesem Unfall wurden der Astra-Fahrer sowie dessen Beifahrerin leicht verletzt, die anderen beiden Fahrzeugführer blieben unverletzt. An allen drei Fahrzeugen entstand Sachschaden, der sich insgesamt auf ca. 16.500 Euro beziffert.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung