Chemnitz-Kaßberg: Kind von Pkw erfasst

Zwei Mädchen überquerten am Montagnachmittag die Reichsstraße aus Richtung Stephanplatz in Richtung Kaßbergstraße.

Nach dem Überqueren der einen Richtungsfahrbahn blieben die Kinder zunächst auf der doppelten Fahrstreifenbegrenzung stehen.

Ein in Richtung Weststraße fahrender Kleintransporter hielt im linken Fahrstreifen der Reichsstraße an, um den Mädchen das Überqueren zu ermöglichen. Die Kinder rannten los. Dabei wurde eines der beiden Mädchen von einem Skoda erfasst, der auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs war.
 
Das 8-jährige Mädchen erlitt dabei zum Glück nur leichte Verletzungen. Am Pkw der 27-jährigen Fahrerin entstand kein Sachschaden.