Chemnitz-Kaßberg: Rot übersehen?

Von der Barbarossastraße in Richtung Goethestraße war am Dienstagabend die 47-jährige Fahrerin eines Citroen C 3 unterwegs.

Als sie dabei die bevorrechtigte Zwickauer Straße querte, achtete sie vermutlich nicht genügend auf das Rot der Ampel und kollidierte in der Folge mit einem VW Passat, dessen Fahrer die Zwickauer Straße stadtwärts befuhr.

Bei dem Zusammenstoß wurden die Citroen-Fahrerin schwer und der VW-Fahrer leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, der sich insgesamt auf ca. 12.000 Euro beziffert.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung