Chemnitz-Kaßberg: Sekt oder Selters?

Diese Frage stellte sich Einbrechern in der Nacht zum Mittwoch auf der Henriettenstraße nicht – sie packten beides ein.

Nachdem die Täter die Eingangstür eines Schönheitssalons aufgehebelt hatten, führte sie ihr Weg zum Kühlschrank. Dort griffen sich die Langfinger 10 Flaschen Mineralwasser und drei Piccolo-Flaschen Sekt.

Weitaus höher wiegt der Schaden an der Tür. Deren Reparatur wird schätzungsweise 200 Euro kosten.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar