Chemnitz-Kaßberg: Unbekannter belästigt Frau

Ein betrunkener 30-jähriger Mann belästigte am Donnerstagabend gegen 23.30 Uhr auf der Walter-Oertel-Straße eine 33-jährige Frau, die dort wartete.

Der Unbekannte redete wirr auf die Frau ein, sodass ihr Angst wurde und sie per Handy um Hilfe rufen wollte. Der 30-Jährige griff während des Telefonats nach der Tasche der Frau. Aufgrund der Gegenwehr gelang es ihm jedoch nicht, sie wegzunehmen.

Der zu Hilfe gerufene Ehemann konnte den Angreifer überwältigen und der Polizei übergeben. Auch gegenüber den Beamten verhielt sich der 30-Jährige renitent und versuchte im Streifenwagen einem Beamten einen Kopfstoß zu versetzen.

Der Atemalkoholtest ergab 2,7 Promille, ein Drogenschnelltest reagierte positiv auf Amphetamine. Der Mann musste die Nacht im Polizeigewahrsam verbringen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar