Chemnitz-Kaßberg/Altendorf: Randalierer gestellt

Anwohner riefen am Freitagmorgen, gegen 3 Uhr, die Polizei zur Limbacher Straße/Ecke Erzberger Straße.

Unbekannte sollten dort gegen Pkw treten und randalieren. Als die Beamten wenig später am Ort eintrafen, fanden sie mehrere umgeworfene Baustellenleiteinrichtungen.

Ein Stück weiter waren von einem Ford und einem Opel die Außenspiegel abgetreten worden. Gleich daneben lagen weitere umgestoßene und über die Fahrbahn verteilte Baustellenleiteinrichtungen. Unweit der Tatorte konnten vier junge Männer (2×17, 2×18) gestellt werden, die im Verdacht stehen, die Straftaten begangen zu haben.

Gegen sie wird wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und Sachbeschädigung ermittelt.