Chemnitz kassiert bittere 93:95-Niederlage bei Crailsheim

Chemnitz- Die Basketballer der Niners Chemnitz haben die große Chance verpasst, aus eigener Kraft den vierten Platz zu verteidigen. Die Sachsen kassierten am Samstag in Bundesliga bei den Hakro Merlins Crailsheim eine bittere 93:95 - Niederlage und sind nun auf Schützenhilfe angewiesen. Nur wenn Absteiger Gießen in Ulm gewinnt, bleiben die Schützlinge von Trainer Rodrigo Pastore Vierter und hätten im Play off-Viertelfinale ein Heimspiel mehr als der Kontrahent. Die Chemnitzer starteten furios und lagen nach 13 Minuten mit 36:29 vorn. Doch dann drehte Crailsheim mit einem 14:0-Lauf die Partie. (dpa)