„Chemnitz lockt!“ – mit Richard Hartmann

Vom 20. bis 23. August dreht sich in Chemnitz alles um den berühmten Lokomotivenkönig.

Gestartet wird der viertägige Veranstaltungsmarathon am kommenden Donnerstag 9.00 Uhr mit dem traditionellen Heizhausfest des Sächsischen Eisenbahnmuseums. Dessen 19. Auflage wird ganz im Zeichen Richard Hartmanns stehen. Neben den Lokomotivparaden erwarten den Besucher Schauvorführungen an einem originalen Hartmann-Schmiedhammer und eine große Lasershow.

Leben und Schaffen Richard Hartmanns stehen im Mittelpunkt einer Ausstellung im Industriemuseum, die am Sonntag eröffnet wird. Den Höhepunkt des Hartmann-Wochenendes bildet am Samstag der Historische Loktransport durch die Chemnitzer Innenstadt. 16 Pferde ziehen die 20 Tonnen schwere Lok, begleitet wird sie von einem historischen Festumzug.

Der Transport startet am Volksfestplatz, der an diesem Tag seinen neuen Namen Hartmannplatz erhält. Endstation ist der Vorplatz des Chemnitzer Hauptbahnhofes. Mit 155 Großplakaten wird in Sachsen, Thürigen und dem Ruhrgebiet für den Loktransport geworben. Allein in Chemnitz sollen 35 dieser Megalight-Plakate auf das weltweit einzigartige Ereignis aufmerksam machen.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!