Chemnitz-Lutherviertel: Gegen Lichtmast geschleudert

Die Jahnstraße in Richtung Uferstraße befuhr am Montagmorgen die 57-jährige Fahrerin eines Ford Fiesta.

Als sie die bevorrechtigte Bernhardstraße querte, kam es zur Kollision mit einem dort in Richtung Clausstraße fahrenden Toyota Corolla. Durch den Anstoß wurde der Toyota noch gegen einen Lichtmast geschleudert. Bei dem Unfall wurden sowohl die Ford-Fahrerin als auch die Fahrerin des Toyota und deren Beifahrer leicht verletzt.

An den beiden Pkw entstand Sachschaden, der sich insgesamt auf ca. 15.000 Euro beziffert, der Schaden am Lichtmast beläuft sich auf ca. 300 Euro.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung