Chemnitz macht sich schick

Chemnitz – Am kommenden Samstag ruft die Stadt Chemnitz bereits zum 10. Mal zum Frühjahrsputz auf.

Der Auftakt wird diesmal im Tierpark Chemnitz stattfinden. Dort können sich alle, die gern freiwillig mithelfen wollen, in der Zeit von 9:30 Uhr bis 12:00 Uhr einfinden. Gerade für Familien ist die alljährliche Putzaktion immer wieder ein besonderes Event.

Speziell im Tierpark können dabei Spaß und Arbeit miteinander verknüpft werden. So soll auch gerade bei Kindern und Jugendlichen ein stärkeres Umweltbewusstsein geschaffen werden.

Die Putzaktion im Tierpark Chemnitz ist jedoch nicht der einzige Ort, an dem sich die Bürger für eine saubere Stadt engagieren können. Laut Stadtverwaltung finden seit nunmehr 10 Jahren jeweils an 40 bis 50 Orten Frühjahrsputzaktionen statt.

Rund 1000 freiwillige Helfer beteiligen sich jährlich an der Verbesserung des Stadtbildes. Ein besonderer Anreiz ist dabei auch immer der Wettbewerb um den „Goldenen Besen“, bei dem es tolle Preise zu gewinnen gibt.

Der Frühjahrputz findet im Zeitraum vom 25. März bis zum 23. April statt.