Chemnitz-Markersdorf: Mit Baum kollidiert

Freitagnacht, gegen 21.30 Uhr, befuhr der 30-jährige Fahrer eines VW Golf die Straße Eisenweg in Chemnitz.

Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam er laut Polizei in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einem Baum. Hierbei verletzte sich der 33-jährige Beifahrer im VW schwer.

Beamte stellten während der Unfallaufnahme bei dem VW-Fahrer Alkoholgeruch in der Atemluft fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,42 Promille. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 2.000 Euro.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar