Chemnitz-Markersdorf: Seniorin in ihrer Wohnung beraubt

Am Dienstagnachmittag ist eine 87-jährige Seniorin in der Wilhelm-Firl-Straße im Chemnitzer Ortsteil Markersdorf von einem unbekannten Mann beraubt worden.

Gegen 14.45 Uhr hatte es an ihrer Wohnungstür geklingelt. Als sie daraufhin die Tür öffnete, stand ein unbekannter, schwarz gekleideter Mann vor ihr. Der schob die Frau in die Wohnung, schlug und bedrohte sie und durchsuchte die Möbel.

Mitgenommen hat der Räuber eine goldene Taschenuhr. Die Seniorin ist nach ersten Erkenntnissen leicht verletzt und medizinisch versorgt worden. Zum Wert der Beute ist noch nichts bekannt.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 0371 387-3445 um Hinweise.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar