Chemnitz: Mehrere Pkw-Aufbrüche

Polizeibeamte wurden am Freitag sowie in der Nacht zum Samstag mehrfach im Stadtgebiet von Chemnitz zu aufgebrochenen Pkw gerufen.

Unbekannte Täter schlugen an insgesamt neun Fahrzeugen unterschiedlicher Marken jeweils eine Scheibe ein und durchsuchten diese. Die Unbekannten entwendeten u.a. aus den Pkw einen Laptop, mobile Navigationsgeräte, Büromaterialien, Rucksäcke und Bekleidungsgegenstände im Gesamtwert von knapp 3.000 Euro.

Der Sachschaden wurde auf zirka 1.650 Euro geschätzt. Die Tatorte waren auf der Brückenstraße, Straße der Nationen, Bahnhofstraße, Mühlenstraße, Georgstraße, Uhlandstraße sowie auf der Lichtenauer Straße. Die Polizei rät, keine wertintensiven Gegenstände in Fahrzeugen zu belassen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar