Chemnitz: Mercedes durchbricht Geländer

Die 33-jährige Fahrerin eines Mercedes befuhr am Donnerstagabend gegen 22.40 Uhr die Wittgensdorfer Straße im Chemnitzer Ortsteil Borna-Heinersdorf in Richtung Leipziger Straße.

Beim Überqueren der Kreuzung an der Bornaer Straße kollidierte der Mercedes mit einem in Richtung Leipziger Straße fahrenden Opel. Daraufhin durchbrach der Mercedes ein Geländer, kollidierte mit mehreren Verteilerkästen und kam erst an einer Hauswand zum Stilstand.

Bei dem Unfall wurden sowohl die Fahrerin des Mercedes, als auch der 19-jährige Opelfahrer leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 30.000 Euro.