Chemnitz: Mit Baseballschläger auf Blitzer eingedroschen

Unbekannte haben in Chemnitz den Geschwindigkeitsblitzer an der Stollberger Straße beschädigt.

Mitarbeiter der Stadtverwaltung entdeckten am Dienstagvormittag das die Schutzscheibe des Gerätes Schäden aufweist.

Am Tatort wurden das Sitzgestell eines Arbeitsdrehstuhls, sowie ein Baseballschläger der Marke „Wilson“ gefunden.

Nach ersten Prüfungen ist der Blitzer trotz der Attacke weiterhin funktionstüchtig. Zur Schadenshöhe liegen noch keine Angaben vor.

Laut Polizei Chemnitz liegt der Tatzeitraum in der Zeit zwischen dem 11. und 16. Dezember. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei zu melden.

Der stadtwärtige Geschwindigkeitsblitzer an der Stollberger Straße wurde von der Stadt im November 2012 in Betrieb genommen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar