Chemnitz: Mitsubishi kracht gegen Bäume

Schwerer Unfall auf der Bundesstraße 173 vor dem Ortseingang Chemnitz am Donnerstagmorgen. Ein Auto kommt von der Fahrbahn ab und kracht gegen zwei Bäume. Fahrer unverletzt. Auto ist Schrott. +++

Der Fahrer eines Misubishi verliert gegen 09.00 Uhr am Ende der Ausbaustrecke die Kontrolle über den Wagen. Das Auto kommt in einer lang gezogenen Linkskurve von der Fahrbahn ab und kracht gegen zwei Bäume. Der Fahrer kommt zum Glück mit dem Schrecken davon, der Mitsubishi ist Schrott. Die Straße ist zeitweise gesperrt.

Quelle: News Audiovision

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!