Chemnitz: Moped-Fahrerin erfasst Fußgänger

Beim Zusammenstoß eines Mopeds mit einem Fußgänger sind am Donnerstagabend in Chemnitz zwei Menschen schwer verletzt worden.

Ein 76-jähriger Fußgänger überquerte am Donnerstag, gegen 17.35 Uhr, in Höhe der Einmündung Reichenhainer Straße die Werner-Seelenbinder-Straße.

Er wurde von einem Motorroller Yamaha erfasst, dessen 46-jährige Fahrerin von der Reichenhainer Straße abgebogen war. Beide Beteiligte erlitten schwere Verletzungen. Der Sachschaden beträgt ca. 300 Euro. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.