Chemnitz: Moped-Fahrerin erfasst Fußgänger

Beim Zusammenstoß eines Mopeds mit einem Fußgänger sind am Donnerstagabend in Chemnitz zwei Menschen schwer verletzt worden.

Ein 76-jähriger Fußgänger überquerte am Donnerstag, gegen 17.35 Uhr, in Höhe der Einmündung Reichenhainer Straße die Werner-Seelenbinder-Straße.

Er wurde von einem Motorroller Yamaha erfasst, dessen 46-jährige Fahrerin von der Reichenhainer Straße abgebogen war. Beide Beteiligte erlitten schwere Verletzungen. Der Sachschaden beträgt ca. 300 Euro. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar