Chemnitz-Morgenleite: Pkw-Scheibe eingeschlagen

Auf den in einem Toyota zurückgelassenen Rucksack abgesehen hatten es Unbekannte, die am Sonntagabend auf der Bruno-Granz-Straße unterwegs waren.

Zwischen 17.10 Uhr und 17.30 Uhr hatten sie das vor einem Wohngebäude geparkte Fahrzeug bemerkt und kurzerhand die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen. Mit dem Rucksack verschwanden u. a. zwei Brillen, eine Geldbörse, Bargeld, Schmuck und persönliche Dokumente der 47-jährigen Fahrzeugeigentümerin. Der Stehlschaden beläuft sich auf mehr als 1.100 Euro, der Sachschaden auf rund 150 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei darauf hin, keine Wertsachen in Fahrzeugen zu lassen, da Diebe in derartigen Fällen besonders leichtes Spiel haben.

Suchen Sie etwas oder wollen Sie etwas verkaufen? Dann schauen Sie doch mal in unsere kostenlosen Kleinanzeigen

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar