Chemnitz-Rabenstein: Erneute Suche nach vermisster 87-Jähriger

Nachdem die Suche nach der seit dem 8. Juni 2013 vermissten Johanna Tuchscherer am Montagnachmittag ergebnislos beendet werden musste, wurden am Dienstagmorgen die Maßnahmen fortgesetzt.

Vorausgegangen war ein erneuter Zeugenhinweis. Danach wurde die Vermisste am 9. Juni 2013, gegen 18.30 Uhr, auf dem Penny-Parkplatz an der Oberfrohnaer Straße von einem Mann gesehen. Aus diesem Grund erstreckte sich die erneute Suche auf diesen Bereich.

Der eingesetzte Mantrailer-Suchhund konnte eine Fährte aufnehmen und diese vom besagten Parkplatz bis zum Bahnhof Siegmar verfolgen. Nicht auszuschließen ist, dass die Seniorin dort in einen Zug gestiegen ist.

Die Polizei bittet weiterhin um Hinweise zur vermissten Seniorin.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar